Ansprechpartner
Ziele und Treffpunkt
Organisationsformen
Einblicke in die Arbeit
Förderer/Partner
Pädagogisches Konzept


     
Ansprechpartner
  Dr. René Börrnert Jana Sonnenberg

Ziele und Treffpunkt Die Angebote sind flexibel, finden nach Absprache und Ankündigung statt (siehe Veranstaltungsplan).

Organisationsformen
FITHE - Figuren-Theater-Reihe In der kalten Jahreszeit (Oktober bis Mai) lassen wir regelmäßig am ersten Sonntag im Monat für Alt und Jung die Puppen tanzen. In der Zeit nach dem Gottesdienst und vor dem Sonntagsmahl (11.11 Uhr) spielen unterschiedliche Künstler aus nah und fern in unserem Saal, wo bis zu 100 Personen bequem Platz finden. Die Großen erhalten gratis Kaffee. Das jeweils aktuelle Programm ist auf unserer Seite dargestellt.
 
  Workshops und Projektarbeit Unregelmäßig starten wir eigene Projekte zum Thema oder bieten Kooperationspartner*innen Platz und Möglichkeit, unsere Räume und Werkstatten im Sinne des pädagogischen Konzeptes zu nutzen. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich über Fördermittel und Spenden.
 

Einblicke in die Arbeit ***    
  Bildergalerien   
     

Förderer/Partner Vielfalter e.V. intergenerativ leben  
  Kitas und Schulen/Horte in der Region
   

Pädagogisches Konzept



Inhalt und Ziele: Der Peenebunker, das Jugendhaus-Kulturzentrum Wolgast, konzipiert und organisiert in der hauseigenen Theaterwerkstatt außerschulische kulturelle Bildung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Ziel ist, den kreativen, verantwortungsvollen und selbständigen Umgang mit den Methoden und Inhalten des Theaters/Schauspiel (in allen seinen Facetten) zu unterstützen. Die Förderung der Gesamtpersönlichkeit, die Auseinandersetzung mit aktuellen künstlerischen und gesellschaftlichen Entwicklungen, die Arbeit mit Mädchen und Jungen sowie die Integration ethnischer, religiöser und sozialer Gruppen charakterisieren diese Arbeit.



Mittel zur Umsetzung  (Methodik): Im Jugendhaus-Kulturzentrum Wolgast sind Theater/Schauspiel wichtiges künstlerisches Medium. Der Umgang mit diesem Medium ist von einem multimedialen Ansatz geprägt. Zum Thema Theater/Schauspiel gesellen sich u.a. Entwurf von Stücken, Kulissenbau, Musik, Sprachgestaltung und das komplette technische Zubehör.



Soziokultur/Präventionsarbeit: In Kooperation mit den schulischen und außerschulischen Einrichtungen vor Ort und in der näheren Umgebung entwickelt und organisiert der Peenebunker, das Jugendhaus-Kulturzentrum Wolgast, Theaterprojekte für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene (und deren Groß-Eltern) sowohl in Wolgast als auch überregional. Die Angebote beziehen erprobte und neu zu erprobende Konzeptionen. Ziel ist es hierbei, über kreative und selbst bestimmte Beschäftigung bzw. Aufführungen, die Teilnehmer*innen in ihrer Gesamtpersönlichkeit zu fördern und zu verantwortungsvollem Handeln zu erziehen. Die Arbeit basiert auf einem multikulturellen, integrativen und präventiven Ansatz



Die Ausbildung, Stärkung und Förderung folgender Kompetenzen steht hier bei Blickfeld der Arbeit: Förderung der kreativen Anlagen, Förderung der Wahrnehmungsfähigkeit, Stärkung der kulturellen Kompetenzen und Identität sowie des Selbstwertgefühls, Partizipation durch Kompetenzerwerb über ästhetische(s) Bildung und Handeln, Förderung kommunikativer und sozialer Kompetenzen.